1.Wein-Roas in Bad Ischl

Das traditionelle k.u.k. Weindorf in Bad Ischl musste Corona-bedingt zuerst verschoben und dann leider ganz abgesagt werden. Ein Weindorf, bei dem bis zu 3000 Weinliebhaber*innen bis in den späten Abend Wein genießen und auf Bierbänken hin und her rutschen, ist heuer leider nicht möglich.

Wir sind dankbar für die gute Idee aus der Gastronomie am Kreuzplatz, je einen Weinbauern pro Wirtshaus-Gastgarten einzuladen. Damit ist das Corona-Risiko eingegrenzt und die Gäste können österreichischen Wein und Schmankerln der Ischler Wirte genießen.

Ein (w)einzigartiger Streifzug durch viele Wirtshäuser und Gastgärten im Stadtzentrum von Bad Ischl am Freitag 4. und Samstag 5. September 2020, jeweils ab 15 Uhr und nur bei schönem Wetter (Dirndl und Lederhose sind gern gesehen ;-)

Erleben, verkosten und genießen Sie österreichische Weine im kaiserlichen Ambiente. Flanieren Sie genussvoll von Wirtshaus zu Wirtshaus in der Innenstadt von Bad Ischl. Österreichische Winzer aus unterschiedlichen Regionen bieten dabei ihre Weine in den Gastgärten der Gastronomiebetriebe an. Und die Ischler Wirte verwöhnen Sie mit passenden Schmankerln und regionalen Köstlichkeiten. Für die musikalische Untermalung sorgen Musikgruppen bei den Wirtshäusern und außerdem eine Pferdekutsche mit Musikanten, die in regelmäßigen Abständen den Standort wechselt und so die ganze Runde fährt. Natürlich können Sie Ihren Besuch in der Kaiserstadt auch mit einer Einkaufs-Roas, einem feinen Kaffee & Kuchen in unseren Kaffeehäusern, einer Wanderung auf der Katrin oder einem Thermenbesuch kombinieren.

In den folgenden Wirtshäusern finden Sie unsere Wein-Roas Winzer:

  • Lehártheater Café, Weingut Rosenberger (NÖ)
  • Kuchltheater, Weinbau Mörwald (NÖ), Weingut Stacher (NÖ)
  • Gasthaus Zur Bürgerstubn, Weingut Schuster (NÖ)
  • Greisslerei, Weingut Pröglhöf (NÖ)
  • Café Bar Johann, Winzerfamilie G&G Reitmayer (NÖ)
  • k.u.k. Schirm, Weingut Nigl (NÖ)
  • Restaurant Goldener Ochs, Weingut MAD (BGLD)
  • Weinhaus Attwenger, Weingut Urban (NÖ)
  • Pavillon zum Knecht, Weinbaubetrieb Wunderer (NÖ)
  • Stehbeisl, Weingut Egermann (BGLD)
  • Café Angusta, Weingut Holzer (NÖ)
  • Kas, Weingut Kiss (BGLD)
  • Brasserie 3 Prinzen, Weingut Breitenfelder (NÖ), Weingut Brandl (NÖ)
  • Café Bar Lafayette, Weingut Grolly (NÖ)
  • Kiwanis-Club im Hubertushof, Weingut Pennerstorfer (NÖ)

Im Rahmen der Wein-Roas gibt es an einigen Stellen auch besondere Schmankerl:

  • Der Rein-Erlös, den der Kiwanis-Club am 4. und 5.9. bei der „Weinroas im Hubertushof“ erzielt, kommt ausschließlich Familien in Not aus dem Inneren Salzkammergut zugute.
  • Beim k.u.k. Hofwirt findet am 4.9. der 1. Ischler Wine-Talk statt. Dieses satirische Sommergespräch führt der k.u.k. Wirt Max Hofbauer mit dem Winzer Martin Nigl. Außerdem spielt die Gimpelinsel Saitenmusi aus dem Ausseerland.
  • Der Franz Tausch Lebkuchen Wagen steht am Auböckplatz und versorgt die Wein-Reisenden mit Lebkuchenherzen und vielen weiteren Köstlichkeiten.
  • Im Lehártheater und im Stehbeisl spielen abwechselnd Geigen- und Klarinetten-Musikgruppen.
  • Beim Kuchltheater wird am 5.9. ein Winzer mit dem 1. Ischler Wein Pokal prämiert. Über den Gewinner stimmt ein Gästekomitee ab, 6 Gänge, 12 Weine, Meet and Greet die WinzerStars persönlich (Anmeldungen beim Kuchltheater).
  • Das Café Lafayette sorgt am 5.9. ab 17 Uhr mit der Band TWO CHERRIES für super Stimmung.
  • Bei der Brasserie 3 Prinzen gibt es eine Boogie Woogie Session.

Die Wein-Roas findet nur bei schönem Wetter statt. Bitte beachten Sie alle Corona-Sicherheitsbestimmungen: indoor mit Maske bis zum Platz, outdoor mit Maske wenn die Abstände nicht eingehalten werden können.

Kontaktadresse:

Dkfm. Stephan Köhl, Geschäftsführer
Tourismusverband Bad Ischl, Auböckplatz 5, 4820 Bad Ischl
Tel: 06132-277 57-11, Mobil: 0664-105 45 02, koehl(at)badischl.at

Erläuterungen zur Idee Wein-Roas:

Das traditionelle k.u.k. Weindorf in Bad Ischl musste Corona-bedingt zuerst verschoben und dann leider ganz abgesagt werden. Ein Weindorf, bei dem bis zu 3000 Weinliebhaber*innen bis in den späten Abend Wein genießen und auf Bierbänken hin und her rutschen, ist heuer leider nicht möglich. Wir sind dankbar für die gute Idee aus der Gastronomie am Kreuzplatz, je einen Weinbauern pro Wirtshaus-Gastgarten einzuladen. Damit ist das Corona-Risiko eingegrenzt und die Gäste können österreichischen Wein und Schmankerln der Ischler Wirte genießen.

Bitte beachten: Mit „Abstand“ schmeckts am besten!

 

Dieses Event bewerten (nur mit Anmeldung)

botMessage_toctoc_comments_9210